Illustrioribus et nobilitati

Es ist unser Gelöbnis, gegen das achtfache Elend - Krankheit und Verlassenheit, Hunger und Heimatlosigkeit, Lieblosigkeit und Schuld, Unglaube und Gleichgültigkeit - anzukämpfen. Es tritt in den Epochen der Geschichte in unterschiedlichen Formen auf. Jede Generation von Ordensrittern muss laufend festlegen, wie sie den Kampf in ihrer Zeit führt.

Zum Selbstverständnis wahrer Ritterlichkeit gehört auch ein aktives Ordensleben, also der möglichst regelmäßige Austausch unter den St. Georgs-Rittern und ihren Freunden als mögliche künftige Ordensbrüder.

 

Deshalb gibt es im eleganten Rahmen im Zentrum von Wien fast alle Monate einen sogenannten Ordensabend mit Empfang, gemeinsamem Dîner und Vortrag. Dabei werden im Sinne unserer effektiven Werkstatt des Denkens jeweils unterschiedliche Themen von allgemeiner gesellschaftlicher, wie oft auch wissenschaftlicher, Relevanz mit anschließender Diskussion zwecks ausgeglichener Meinungsbildung abgehandelt. Eine unverbindliche Teilnahme aus echtem Interesse heraus ist stets willkommen.

 

Kontakt: 

Ordenskanzler Peter zu Stolberg-Stolberg

E-Mail: Peter.Stolberg@chello.at

Tel.: +43 (0)1 478 4061

Mobil: +43 (0)664 326 2932

VERANSTALTUNGEN